Gforce-trainer
DeutschEnglishFrancaisNederlands

Gästebuch

Anzeige: 31 - 35 von 60.
 

Peter DS

Montag, 30-04-12 16:03

Für alle die noch zweifeln: einfach machen ! Nach diesem Training bin ich mir sicher: die nächste "Spirale" hört nicht mehr bei 8m/s (ja, tut mir leid) auf - da geht noch einiges mehr! Aus Sicherheitsgründen habe ich mich in der Luft doch nicht getraut, ich kannte meine körperliche Grenze nicht. Und jetzt kenne ich meine Grenze, auch wenn die während des Trainings durch die verwendete Technik noch verschoben werden konnte (!) - ich bin einfach begeistert.
Also, wie schon gesagt: einfach machen!

 

Christoph & Jo aus Ferlach

Donnerstag, 19-04-12 18:17

salute thomas,

auch ein paar tage danach dürfen jo und ich noch immer mit einem herrlichen "G"efühl durch den planetenalltag wandern und frech in uns hinein "G"rinsen. danke für diese fast persönliche trainingseinheit an deinem "G" simulator. der persönliche lehrwert über den ganzen tag gesehen, mit retterwurf bei 4g belastung, atemtechnik, körperspannung und lachmuskelspannung ist für die persönliche weiterentwicklung unbezahlbar. und der spaß mit dir an diesem sonntag, war einfach ein rundherum toller tag. für mich würde deine simulation in jede grundausbildung einer gleitschirmschule gehören, bzw. sogar für die prüfung westentlich sein.
lieber thomas wir wünschen dir viel erfolg mit deiner simulation, wünschen dir alles gute, nice flights and happy landings, bis auf ein wiedersehen have fun gruß jo und christoph

 

Heiko Blaha aus Rosenheim

Montag, 26-03-12 12:42

Hallo Thomas,

VIELEN DANK für das Super Training !
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und viel gebracht, die G-Kräfte und damit verbundenen Körperreaktionen am eigenen Körper durch die Belastung zu erfahren war sehr hilfreich , ich hätte nie erwartet mit der richtigen Technik so viel erreichen zu können um selbständig zwischen 5 und 6 G zu "spielen" (was ich nach der ersten Runde für unmöglich gehalten hätte).Auch das ziehen der Rettung unter Belastung ist was anderes als in der Turnhalle, ich kann das Training nur jeden Piloten(in) empfehlen, je höher das G desto breiter das GRINS, :-)

Viele Grüße

Heiko

 

Peter Janke aus Mettmann

Sonntag, 26-02-12 12:43

Hallo Thomas,

ich hatte im April 2011 ein Training an deinem Simulator gemacht und profitiere immer noch von der damaligen Erfahrung !!!
Die Sicherheit, die ich damit erworben habe ermöglicht mir auch in kräftigen Rotationsbewegungen (manchmal fällt es mir schwer geradeaus zu fliegen :-) )ruhig und besonnen zu reagieren.
Sieht man sich die letzten Ergebnisse des DHV-Tests an, welche G-Kräfte bei einer stabilen Steilspirale auftreten können (bis 5,5G !) dann halte ich es für immer wichtiger ein Training am G-Force Simulator zu machen. Auch oder gerade bei Gelegenheitspiloten, finde ich es sinnvoll, da mit dieser Erfahrung das Sicherheitspotential erheblich gesteigert werden kann und damit auch der Funfaktor :-) doch erheblich steigt.
Schließlich wollen wir ja Spaß haben und abends nach einem schönen Flug gesund und munter landen, von dem Landebier ganz zu schweigen :-)
Als angehender Fluglehrer (derzeit Assistent) kann ich nur jedem Fliegerkollegen empfehlen ein solches Training zu machen.

Allzeit happy landings :-)
Peter

 

Stephan Kranz aus Heidelberg

Donnerstag, 08-12-11 13:55

Hallo Thomas,

ich bin zwar nicht so oft in Österreich unterwegs, muss beim nächsten Mal den Trainer dann mal ausprobieren. Die Einträge hier im Gästebuch lesen sich ja einfach nur fantastisch!
Genieß das gute Wetter momentan! :)

Viele Grüße
Stephan

 
 

In das Gästebuch eintragen

Ins Gästebuch eintragen

 

Die Eingabe deiner Emailadresse ist optional und für einen Eintrag im Gästebuch nicht erforderlich.

Zur Vermeidung von Spam wird dein Eintrag manuell freigegben. Bitte um etwas Geduld.

Danke!